Kategorien
Nachricht - Info

Auf Freiheit zugeschnitten – Reformmode in Krefeld

Die Ausstellung „Auf Freiheit zugeschnitten – Das Künstlerkleid um 1900 in Mode, Kunst und Gesellschaft“ wird vom 11.10.18 bis 24.2.19 im Kaiser-Wilhelm-Museum in Krefeld gezeigt.
Im Rückbezug auf eine Ausstellung im Jahr 1900 von Friedrich Deneken, die bereits Reformmode zeigte, wird das Museum für die aktuelle Ausstellung so umgestaltet, wie es vor 118 Jahren aussah.
Im Artikel der Rheinischen Post wird darauf hingewiesen: „Das ist keine Moden-Schau, sondern stellt das Kleid als kulturelles Phänomen in einer Umbruchzeit aus.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.