Fidus und Diefenbach

Eines meiner ersten Bücher über die Lebensreform war das Büchlein über die Alpenreise von Fidus und seinem Meister Diefenbach. Daran erinnerte ich mich eben mit einem Schmunzeln. Vor einigen Wochen habe ich hier mit einem in meiner Familie vielbelächelten Projekt begonnen: Ich kaufe thematisch zu den Abteilungen meines großen Bücherregals passende Playmobil-Figuren und stelle sie zu den Büchern ins Regal. Da gibt es nun einen Benediktiner, einen Stabilitas-Loci-Mönch, sowie seinen „Gegenspieler“, einen Franziskaner. Einen modernen Pilger und einen historischen. Kreuzritter, ein Flamenco-Paar, einen Beduinen mit Dromedar. Und eben, tja, auch den Künstler alles Lichtbaren mit seinem Meister:

Ladies and Gentlemen, may I introduce to you: FIDUS and DIEFENBAAAAAAAACH!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.