Lebensreform-Tagung in Essen

Von Freitag, 6.5., auf Samstag 7.5.22 findet im Essener Museum Folkwang eine Tagung zum Thema Körper – Industrie – Utopie / Sammeln in der Lebensreform statt, die in Kooperation mit der Goethe-Uni Frankfurt a.M. und der Uni Köln angeboten wird.

Im Infotext heißt es, die Tagung widme sich einflußreichen Privatsammlern: Als wohlhabende Unterstützer:innen von Künstlerkolonien und Multiplikatoren der reformbewegerischen Ideen legten sie herausragende private Kunstsammlungen an.

Wie bei allen Terminangaben hier: bitte auf Anmeldefristen und Covid-Regelungen achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.