Weltumseglung oder Segelflaute?

Weltumseglung! Das Wort allein verweist auf die Größe des Daseins, auf Abenteuer fast jenseits des Vorstellbaren.
Drei junge Leute wollen dies zwischen Ausbildung und „Malochen gehen“ realisieren: mit einer Segelyacht einmal um die Welt.
So kauften sich Leonie, Thilo und Jonas ein schon recht angeschlagenes Schiff in den Niederlanden, für das sie 20000€ hinlegen mußten. Mit weiteren 10k wurde es soweit in Eigenleistung „re-fitted“, daß man nach Segelversuchen in der Nordsee zum großen Törn startete.

Leonie und Thilo sind ein Paar, Jonas das sprichwörtliche „fünfte, hier: dritte Rad“, aber langjähriger Freund von Thilo. Führerscheine fürs Boot hat nur Leonie. „Weltumseglung oder Segelflaute?“ weiterlesen