Teutsche Fressefreiheit

Es ist soviel los dieser Tage: entweder ich komme vor Arbeit nicht zu Freizeit i.S. von Blogbeiträgen, weil ich dann eher mit den gesamten Staffeln von Game of Thrones entspanne, oder ich muß mich aktiv zurückhalten, um aus diesem Blog keine politische Kommentarmaschine zu machen.

Aber immer geht das nicht. Da steht Frau Baerbock in Moskau und spricht über die deutsche Fressefreiheit, Verzeihung, sie korrigierte sich ja selbst, die Pressefreiheit. Damit sei gemeint: keine staatliche Einmischung. „Teutsche Fressefreiheit“ weiterlesen