Fidus und Diefenbach

Eines meiner ersten Bücher über die Lebensreform war das Büchlein über die Alpenreise von Fidus und seinem Meister Diefenbach. Daran erinnerte ich mich eben mit einem Schmunzeln. Vor einigen Wochen habe ich hier mit einem in meiner Familie vielbelächelten Projekt begonnen: Ich kaufe thematisch zu den Abteilungen meines großen Bücherregals passende Playmobil-Figuren und stelle sie zu den Büchern ins Regal. Da gibt es nun einen Benediktiner, einen Stabilitas-Loci-Mönch, sowie seinen „Gegenspieler“, einen Franziskaner. Einen modernen Pilger und einen historischen. Kreuzritter, ein Flamenco-Paar, einen Beduinen mit Dromedar. Und eben, tja, auch den Künstler alles Lichtbaren mit seinem Meister:

Ladies and Gentlemen, may I introduce to you: FIDUS and DIEFENBAAAAAAAACH!

Das Denkmal des Getreuen « bündische vielfalt .

Das Blog Bündische Vielfalt berichtet über das Fidus-Haus in Woltersdorf, genauer über die Trias aus Haus, Fidus-Grab und Gefallenen-Denkmal. Zwecks Erhalt dieser Kulturgüter bittet der Woltersdorfer Verschönerungsverein um Spenden, s. Link unter Quelle.

Quelle: Das Denkmal des Getreuen « bündische vielfalt .

Die Schönheit

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder antiquarisch Ausgaben der Schönheit gekauft: zum einen den Jahresband 9 (1912), zum anderen das Weidemann-Sonderheft „Kunstgabe 4 der Schönheit“). Sehr nett fand ich, daß mir die Antiquarin noch als Bonus das Fidus-Sonderheft der Schönheit beigelegt hat – kostenlos, aber mit gebrochener Bindung. Das ist jedoch erstmal nicht schlimm.

Weidemann schoen91 fidush1